Helden unter sich:  Revolverheld und der Porsche 911 Speedster
All translations for this page: Other translations for this page:

Helden unter sich: Revolverheld und der Porsche 911 Speedster

Rotes Cape? Darf Superman gerne behalten. Denn für ein Shooting mit der rampstyle setzten diese Helden auf ein ungleich eindringlicheres Erkennungsmerkmal: den Porsche 911 Speedster in Indischrot.

Text: Alexander Morath Foto: Marc Rehbeck 18.12.2018 1 min

Fünf Studioalben. Ausverkaufte Stadien. MTV-Unplugged-Konzerte. Omnipräsenz im Fernsehen und Radio. Auszeichnungen ohne Ende, darunter mehrfach Gold. Man kann sagen: Revolverheld ist angekommen. Ganz oben.

Was der deutschen Pop-Rockband trotz ihres Megaerfolges noch fehlt? Das Avantgarde-Männermagazin rampstyle hatte da eine sehr konkrete Idee in Indischrot.

Schließlich braucht so ein Held immer auch das passende Heldengefährt.

Helden unter sich:  Revolverheld und der Porsche 911 Speedster
»Stil ist für Sie das Größte, oder?«
Captain America, 'Marvel's The Avengers'
»Wieso der fesche rote Anzug, Mr. Pool?«
Dopinder, 'Deadpool'
Helden unter sich:  Revolverheld und der Porsche 911 Speedster
Helden unter sich:  Revolverheld und der Porsche 911 Speedster
»Gebaut für etwas, das deutlich stärker ist als Du.«
Nick Furry, 'Marvel's The Avengers'
Helden unter sich:  Revolverheld und der Porsche 911 Speedster