All translations for this page: Other translations for this page:

Prada for Adidas: deutsch-italienische Superstars

Prada und adidas sorgen für eine verfrühte Bescherung und präsentieren eine gemeinsame und streng limitierte Kollektion, die auch Run DMC gefallen hätte. Schnell sein war aber Pflicht.

Text: Marko Knab Foto: adidas 04.12.2019 1 min

Präzision und Leidenschaft sind eine gute Kombination. Muss aber nicht nur im Hip-Hop der Fall sein, wenn ein technisch perfekter Flow auf die richtige Portion Leidenschaft trifft. Sondern funktioniert auch in der Mode, wie Prada und adidas jetzt mit einer besonderen Kooperation beweisen: adidas steuert für die Zusammenarbeit Schnittmuster des dank Run DMC bekannt gewordenen Schuhs »Superstar« bei, während die Italiener ihre legendäre Bowling Bag einbringen. Heraus kommt eine von Prada in Italien gefertigte Mini-Kollektion, die aus zwei limitierten Stücken mit besonderer Prägung besteht.

© adidas

Dafür besinnt sich der Konzern für Luxusgüter aus Mailand auf seine Wurzeln in der Lederwarenindustrie und sorgt mit Handarbeit für gerade mal 700 Exemplare – pro Tasche und Schuhpaar. Walk this way? Geht nur, wenn man besonders schnell war. Oder auf dezidierten Online-Marktplätzen weitersucht – denn auf der offiziellen Webseite von adidas waren beide Produkte nach ihrer Veröffentlichung sofort ausverkauft. Trotzdem gibt es eine gute Nachricht: Die limitierte Edition war wohl nur der Auftakt für eine größere Zusammenarbeit.