All translations for this page: Other translations for this page:

Porsche Design Ultra One: Nimm’s leicht!

Da fällt die Entscheidung nicht schwer: Mit dem neuen Ultrabook von Porsche Design »Ultra One« in Magnesium-Ausführung gibt man auch auf der Datenautobahn Gas.

Text: Marko Knab Foto: Porsche Design 21.08.2019 1 min

Magnesium-Rahmen, viel Leistung und elegantes Design aus dem Hause Porsche? Nein, die Rede ist nicht vom Martini-Porsche der Baureihe 917, der 1971 Le Mans gewonnen hat. Sondern von „Ultra One“, dem neuen Ultrabook aus der Feder von Porsche Design. Der Windows-Bolide aus dem Jahr 2019 überzeugt nämlich mit i7-8500Y-Prozessor von Intel, gepaart mit 16 GB RAM, einer 1-TB-SSD-Festplatte und Akkulaufzeit von zehn Stunden. Und vor allem natürlich mit geringem Gewicht: Nur eineinhalb Kilogramm bei einer Touchdisplay-Größe von 15,6 Zoll. Fazit: Schneller und leichter fiel die Entscheidung beim PC-Kauf wohl selten. Ein wenig Geduld ist bei allem Leichtbau und Tempo aber trotzdem noch gefragt: Der Porsche unter den Notebooks kommt erst Mitte September in den Handel.