All translations for this page: Other translations for this page:

Play-back: Beogram 4000c - Recreated Limited Edition

Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch besser? Stimmt. Guten Geschmack beweist aber auch der »Beoplay 4000c Recreated Limited Edition«. 2020 kommt der generalüberholte Plattenspieler deshalb nicht nur in einem wärmeren Farbton als bei seiner Premiere 1972, sondern auch mit moderner Technik.

Text: Alfred Rzyski Foto: Bang & Olufsen 14.10.2020 1 min

Zeitloses Design? Beanspruchen viele für sich. Mit dem »Beogram 4000« einen Plattenspieler auf den Markt bringen, der auch nach fast 50 Jahren noch modern ist, hat aber nur Bang & Olufsen geschafft. Die Dänen ließen 1972 genügend Platz im Chassis, um später modernere Technik nachrüsten zu können. Passend zum 95-Jährigen Firmenjubiläum gibt es genau die in den 95 restaurierten Original-Plattenspieler. Mit einem neuen RIAA-Phonovorverstärker, champagnerfarbener Eloxierung und dem noch immer hochmodernen Tangential-Tonarm. Aus dem »Beogram 4000« wird so der »Beogram 4000c«. Kostenpunkt: 10.000€.

Mehr Informationen:

Bang & Olufsen