All translations for this page: Other translations for this page:

Kurzratgeber für das lange Wochenende: Kurven jagen im 911

Feiertage sind quasi die geraden Linien unter den Tagen: langweilig. Wenn man sie nicht mit Leben füllt. Und das lange Wochenende drängt sich geradezu auf, um die Zeit sinnvoll im Porsche zu gestalten. Kurvenfahrten statt Langeweile!

Text: Marko Knab Foto: Joshua Reer 29.05.2019 1 min

So ein langes Wochenende bedeutet in erster Linie: viel freie Zeit. Die einen schlagen sie tot mit Ausschlafen und ähnlich sinnstiftenden Tätigkeiten. Wer etwas Sinnvolles machen will, verschafft seinem Porsche mal wieder ausreichend Auslauf. Fragt sich nur, wie und wo. Wir lassen uns gerne inspirieren. Zum Beispiel von Sebastian Toddenroth und seiner Zylinderwallfahrt. Seit 2017 organisiert der Senior Transportation Designer diese markenoffene Alpen-Ausfahrt für Autodesigner und Petrolheads mit Designaffinität – da darf man ästhetisch-anspruchsvolle Kurven erwarten. Zum Beispiel zwischen Löweneck und Vetriolo. Oder auf der Strecke zwischen Villa Lagarina und Castellano.

Das einzige Problem dabei: Für einen Ausflug nach Italien ist wahrscheinlich selbst ein langes Wochenende schon wieder zu kurz.