Fahrspaß im Quadrat

Wissen ist Macht. Macht unter den richtigen Voraussetzungen aber auch Freude. Genauer: Fahrfreude.

Text: Alexander Morath Foto: Adrian Gaut 26.02.2019 2 min

Nachrechnen? Lieber nachfahren! Im Auftrag der Autovermietung Avis hat ein Quantenphysiker die perfekte Strecke für einen Roadtrip ermittelt. Den Berechnungen zufolge ergibt sich der Koeffizient für den größtmöglichen Fahrspaß aus dem Verhältnis von Geraden zu Kurven. Der Idealwert liegt hier bei 10:1. Oder anders ausgedrückt: auf einer 10-sekündigen Fahrt auf gerader Strecke folgt eine Sekunde Kurvenfahrt.

So viel zur Theorie. Jetzt gilt es die Gleichung nur noch durch einen Test in der Praxis zu verifizieren. Quasi ein Roadtrip im Dienste der Wissenschaft. Machen wir dann gerne. Und sollte die Fahrspaß-Rechnung am Ende doch nicht aufgehen, haben wir ja immer noch die »Porsche Road Trip«-App auf unserem Handy – und damit den idealen Reiseführer in der Hinterhand. Mit nur wenigen Klicks stellt uns die Applikation die schönsten Strecken in unserer Nähe vor und empfiehlt obendrein lohnenswerte Zwischenstopps und Restaurants entlang der Route. Das ist dann keine Quantenphysik mehr. Sondern eine Fahrphilosophie.

1. PORTUGAL

Peso da Régua nach Pinhão
Länge: 27 km
Anzahl: 93

2. USA, Kalifornien

Highway 1 von Castroville nach Big Sur
Länge: 74 km
Kurven: 36

3. Grossbritannien

A535 von Holmes Chapel nach Alderley Edge
Länge: 16 km
Kurven: 19

Porsche Road Trip

© Porsche

  • Road Trips in Deiner Nähe
  • Routen Generator
  • Turn by Turn Navigation

READ MORE:
www.porsche.com