All translations for this page: Other translations for this page:

Porsche of the Day: 984

The holidays? We'll take them lightly this year. With our Porsche of the Day: the 984 from 1987.

Text: Jack Weil Photo: Porsche 20.12.2019 1 min

So ein Weihnachtsfest kann schnell mal schnell eine schwere Angelegenheit werden – Völlegefühl inklusive. Ein wirksames Gegenmittel dafür? Leichtbau made in Zuffenhausen. Die kompakte Roadster-Studie 984 aus dem Jahr 1987 bietet sich da wirksam an. Sie ist nicht nur gewohnt sportlich und elegant, sondern ist ihrer Zeit obendrein auch in puncto Leichtgewicht und Aerodynamik mehr als eine Kühlerlänge voraus. Trotzdem bleibt der schnörkellos gestaltete, offene Sportwagen lange unter dem Radar. Der auch als »Junior« bekannte Roadster glänzt Ende der 1980er nämlich nicht nur mit eleganter silberner Lackierung, sondern auch strengster Geheimhaltung. Offenkundig ist dagegen der Auftrag für die Ingenieure: Fahrdynamik und Effizienz, verpackt im Schick der 1980er. Für die Techniker aus Zuffenhausen ein Leichtes. Mit gerade einmal 880 Kilogramm Leergewicht, 135 PS aus dem bewährtem Vierzylinder-Boxer, Hinterradantrieb und praktischem Hardtop demonstriert der 984, wie ein kompakter Sportwagen aussehen kann. Und auch, dass weniger oft mehr ist. Leider spart sich Zuffenhausen in diesem Zug aber auch die Serienfertigung des Zweisitzers – lässt sein Grundkonzept aber knapp zehn Jahre später mit dem Boxster doch noch auf den Markt rollen.